• Alle guten Dinge sind??……. Sieben!

    Am Samstag, dem 29.01.2011, haben sich 19 sportbegeisterte Landjugendmitglieder auf den langen Weg nach Lachtal gemacht, um unseren Bezirkswinterspieletitel zu verteidigen.

    Gestartet wurde um Punkt  13.00 Uhr mit dem Riesentorlauf der Mädchen und Burschen, in dem vor allem Philipp Siebenhofer mit Tagesbestzeit ein super Ergebnis für die Landjugend einfahren konnte.

    Gleich im Anschluss darauf ging es mit dem Snowboardbewerb weiter, bei dem unsere Leiterin Vicky ebenfalls den ersten Platz für sich entschieden hat.

    Auch beim dritten Bewerb, dem Tourengehen, waren viele unserer Burschen high-live dabei, motiviert von Christian Bachler, der zum x-ten Mal in Folge in diesem Bewerb triumphierte.

    Doch auch unsere 2 Mädels Kathrin Pirkner und Christina Grießer, zusammen mit unserer Landjugendbetreuerin Kerstin Schusser, meisterten die Strecke problemlos.

    Um 16.00 Uhr stand schließlich der dritte und letzte Bewerb, das Rodeln in den Kategorien „Einzel“, „Doppel“ und „Mixed“, vor der Tür. In diesem Bewerb durften wir uns ebenfalls über 2 Siege freuen. So gewannen Michael Tockner und Walter Spacek die Kategorie „Doppel Burschen“ und Kathrin Pirkner und Viktoria Siebenhofer „Doppel Mädchen“.

    Alle weiteren super Ergebnisse unserer Mitglieder findet ihr auf der Bezirkshomepage.  🙂

    Schließlich durften wir uns nach einem erlebnisreichen Tag auf die Siegerehrung freuen, in der wir –dank  der vielen mitwirkenden Landjugendmitglieder und der vielen Erfolge an diesem Tag-zum 7. Mal in Folge den Bezirkstitel entgegennehmen durften, und erneut beweißen konnten, wer die „Wintersportnation“ des Bezirkes ist.

    Danke an alle die dabei waren! 😉

Comments are closed.