• Ausflug nach München

    Nach einem intensiven und schon fast abgelaufenem Arbeitsjahr gönnten wir uns zwei Tage Auszeit. Unsere Leiterin, Theresa Würger organisierte mit unserem Busfahrer, Franz Siebenhofer diesen tollen Ausflug.Am Freitag dem 27. Oktober ging es bereits um 6 Uhr morgens los. Unsere erste Besichtigung fand im Salzbergwerk in Berchtesgarden statt. Diese Führung führte uns per Zug in die Tiefe hinein, Es war wirklich faszinierend zu sehen und erklärt zu bekommen wie Salz abgebaut wird. Manch einer schlug im Souvenirgeschäft richtig zu.Bevor wir uns auf den Weg zur Allianz Arena machten stärkten wir uns noch in der Nähe vom Chiemsee. Der Verkher meinte es an diesem Tag nicht gut mit uns und so bekamen wir nur eine verkürzte Führung im Stadion, denoch haben wir alles gesehen was wir sehen wollten. Nach dem Zimmerbezug machten wir uns auf in die große Stadt um im Auguatiner-Keller zu Essen. Einige zogen anschließend in München umher und die anderen nahmen noch den ein oder anderen Cocktail in der Hotelbar zu sich bevor der erste Tag zu Ende ging. Auch wenn sich einige beim Aufstehen schwer taten ging es gleich nach dem Frühstück los in die Therme Erding, Während sich viele an den Rutschen austobten chillten die anderen an den Pool-Bars. Am Weg nach Hause hielten wir in Salzburg noch einmal an um etwas zu Essen, danach waren fast alle hundenmüde und verschliefen die Heimreise. Es war ein wirklich toller und sehr lustiger Ausflug. DANKE an Theresa und unseren Busfahrer für die tolle Zusammenstellung und Organisation.

Comments are closed.